Anwälte für Verkehrsrecht

×

Christian Fuhrmann

BLF RECHTSANWÄLTE

Christian Fuhrmann

4,7 rating
Bewertung: 4.7 -
10 Bewertung(en)

Fachanwalt für Verkehrsrecht in Karlsruhe

Zurück
authorname

Christian Fuhrmann

Fachanwalt für Verkehrsrecht in Karlsruhe

4,7 rating

Anrufen

Rechtsanwalt Christian Fuhrmann gehört zu den Top-Anwälten für das Fachgebiet Verkehrsrecht in ganz Deutschland. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin FOCUS in seiner Ausgabe „Deutschlands Top-Anwälte“ im September 2014, 2015, 2016 und 2017. Herr Fuhrmann vertritt seine Mandanten bundesweit, allen voran im Rhein-Neckar-Raum, Karlsruhe, Heilbronn, Stuttgart, Freiburg und Ulm sowie auch in Rheinland-Pfalz und Hessen.

Aufgrund der Spezialisierung im Bereich von Bußgeldverfahren, ist Herr Rechtsanwalt Fuhrmann als Fachanwalt für Verkehrsrecht mit einer überdurchschnittlichen Kenntnis ausgestattet. Herr Fuhrmann kann auf die Erfahrung aus mehreren tausend Bußgeld- und Verkehrsstrafverfahren zurückgreifen.

Sollten Sie eine Mandatierung bei Herrn Rechtsanwalt Fuhrmann wünschen können Sie die komplette Korrespondenz per Telefon und Email führen. Ein persönliches Beratungsgespräch ist nicht notwendig. Hierdurch sparen sie wertvolle Zeit. Sollten Sie im Besitz einer Rechtsschutzversicherung sein, so rechnet die Kanzlei die anfallenden Kosten direkt mit der Rechtsschutzversicherung ab.

Herr Rechtsanwalt Fuhrmann freut sich, Ihnen bei einem ersten Telefonat alle Möglichkeiten einer Verteidigung aufzählen zu können. Das Gespräch wird unverbindlich und kostenfrei geführt.

Artikel von Christian Fuhrmann


08.07.2019

Können Raservideos im Internet nachträglich verfolgt werden?

Strafverfolgungsbehörde in Deutschland ist die Staatsanwaltschaft. Diese hat, wenn sie von dem Verdacht einer Straftat Kenntnis erhält, zunächst einmal den Sachverhalt zu erforschen. In der Praxis sieht es jedoch so aus, dass die Polizei beim Verdacht einer Straftat die Ermittlungen durchführt. Nun ist es so, dass kein Polizeibeamter ganztägig gezielt auf der Suche nach Raser-Videos […]

WEITERLESEN
08.07.2019

Fahrverbot – wie kann ich dagegen vorgehen?

Als Fachanwalt für Verkehrsrecht erreicht einen täglich die Frage, ob ein im Bußgeldbescheid verhängtes Fahrverbot umgegangen werden kann, da der Betroffene meist erhebliche Einschränkungen im Alltag erfährt. Auf diese Frage kann mit einem klaren „JA“ geantwortet werden. Beachten Sie grundsätzlich, dass ein verhängtes Fahrverbot nur eine Nebenstrafe zu der eigentlichen Geldbuße darstellt. Aus diesem Grund, […]

WEITERLESEN
08.07.2019

Aktuelle Rechtsprechung Verkehrsrecht Kompakt

Unfallregulierung: kein Verlass auf ” Blinkenden”: In einer neuerlichen Entscheidung des Oberlandesgerichts Dresden vom 24. April 2014 mit dem Aktenzeichen 7 U 1501/13 wurde entschieden, dass das Setzen des rechten Blinkers allein noch kein Vertrauen begründet, dass der Blinkende auch tatsächlich abbiegt. Erforderlich ist darüber hinaus eine erkennbare, deutliche Geschwindigkeitsverringerung des Vorfahrtsberechtigten, eine sichtbare Orientierung […]

WEITERLESEN

Bewertungen

Rating 4.7/5
5,0 rating
08.07.2019 - M.S.

Spitzenanwalt! Trotz erheblicher Schwierigkeiten mit dem Amtsgericht Rottweil, hat Herr Fuhrmann nicht aufgegeben und immer wieder mit weiteren Schreiben an das Gericht nachgelegt. Letzen Endes wurde das Fahrverbot doch noch aufgehoben. Für mich als Aussendienstler ein super Ergebnis. Danke dafür!


4,0 rating
08.07.2019 - V.V.

Trunkenheitsfahrt gehabt. Anwalt hat es geschafft, dass ich nur 3 Monate laufen muss. Leider hat Rechtsschutz nicht bezahlt.


5,0 rating
08.07.2019 - W.S.

Herr Fuhrmann hat mein Verfahren gegen das umstrittene Verfahren Poliscan Speed beim Amtsgericht Langenfeld zur Einstellung gebracht. Danke, dass Sie trotz der massiven Kritik der Bußgeldstelle an ihrem Weg festgehalten haben. Ich empfehle Sie jederzeit weiter.


5,0 rating
08.07.2019 - J.K.

kundenorientierte Abwicklung. Alles per Telefon und online mit Herrn Fuhrmann geklärt. Verfahren konnte gegen eine Auflage eingestellt werden. Kanzlei ist weiterzuempfehlen


5,0 rating
08.07.2019 - W.G.

Sehr freundliche Beratung mit guten und nachvollziehbaren Empfehlungen für die Abwicklung des Bußgeldverfahrens.



×