DEKRA - Problem mit Unabhängigkeit und Qualität

Qualität? Ich verklage die DEKRA in Leipzig auf Schadensersatz wegen eines in einem gerichtlichen Sachverständigengutachten nicht entdeckten Motorteilerisses. Natürlich bestreitet die DEKRA ihre Verantwortung mit Blick auf die Beweisanordnung. Das tatsächlich kaputte Teil hatte die DEKRA am Motor aber nicht entdeckt.

Unabhängigkeit: die DEKRA prüft im Auftrag von Versicherungen Gutachten von freiberuflichen Sachverständigen und kürzt Ansprüche der Geschädigten - ja, so stellt man sich eine unabhängige Sachverständigenorganisation vor - fragt sich nur, unabhängig vom Normal-Kunden?

Was tun? Freie Sachverständige und einen guten Anwalt, dann bekommen Sie Ihr Recht. Bei Motorschäden auf Zuordnung achten, am besten immer nur eine Werkstatt an den Motor lassen. Beschädigte oder ausgetauschte Teile niemals wegwerfen. Bei Haftpflichtschäden immer einen Anwalt nehmen, Kosten hierfür trägt die Gegenseite/die gegnerische Haftpflichtversicherung, wenn deren Alleinschuld feststeht.
Ihr RA Wegner

Quelle(n):

< Zurück zur Übersicht